• Lagerfeuerromantik mit Liegedreirädern

    Neue Schrauben für den Shimano Steps E-Antrieb

    Manchmal kann es an einem komplexen Fahrzeug Entwicklungen geben, die erst nach längerem

    Weiterlesen

Neue Schrauben für den Shimano Steps E-Antrieb

Manchmal kann es an einem komplexen Fahrzeug Entwicklungen geben, die erst nach längerem Gebrauch eintreten und für uns nur mit Verzögerung nachvollziehbar werden. Ein Bauteil, bei dem etwas derartiges tatsächlich aufgetreten ist, sind die Schrauben für die Motoraufhängung des Shimano Steps Elektroantriebs. In diesem sehr exponierten Bereich kann es, trotz gegensätzlicher Angaben unseres Lieferanten bezüglich der Schrauben Beschaffenheit, zur Rostbildung kommen. Zwar ist dies nur eine kosmetische Veränderung, die keinerlei negativen Effekt auf die Festigkeit oder Stabilität hat, aber sie liegt konstant im Sichtbereich des Fahrers. Natürlich möchten wir, dass unsere ICE Liegedreiräder nicht nur möglichst lange im Einsatz bleiben sondern auch, dass sie dabei ihre gute Figur behalten. Daher nehmen wir derartige Rückmeldungen ernst und versuchen immer, eine Lösung zu finden.

Der Typ der Schrauben der Motoraufhängung wurde von uns bereits ein mal gewechselt, was aber noch nicht die zufriedenstellende Veränderung brachte. Nach wie vor erreichten uns Rückmeldungen, dass es im Bereich der Schraubenköpfe nach längerer Nutzung zu Rostbildung kam. Daraufhin haben wir erneut nach einer Bezugsquelle für noch hochwertigere Schrauben recherchiert und wurden schließlich auch fündig: Die dritte Generation der Schrauben ist aus Edelstahl und wurde mit verschiedenen Oberflächenveredelungsverfahren behandelt, um später trotz jeglicher Wettereinflüsse optisch unverändert zu bleiben.

Wir möchten unseren Kunden, bei denen eine Rostbildung aufgetreten ist, einen kostenlosen Austausch der Schrauben anbieten. Bitte senden Sie dazu die gewünschte Versandadresse sowie Ihre Rahmennummer (zu finden auf der Unterseite des Rahmenkreuzes) an info@icletta.com. Bei dem Austausch der Schrauben beachten Sie bitte das nötige Drehmoment von 12,4 Nm und das Schrauben einzeln bzw. eine nach der anderen ausgewechselt werden. Alternativ können Sie gerne Ihren Fachhändler mit der Durchführung des Austauschs beauftragen.

Schlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.