• Lagerfeuerromantik mit Liegedreirädern

    Der neue TerraCycle Katalog

    Es war höchste Zeit, dass unser umfangreiches TerraCycle Sortiment endlich seinen eigenen Katalog

    Weiterlesen

Neues ICE-Trike verspricht fetten Spaß

Rad der Rekorde

Rad der Rekorde

Der englische Dreiradhersteller ICE Inspired Cycle Engineering bringt 2015 ein neues Liegedreirad auf den Markt, das durch seine massive Konstruktion und extrem fette Reifen auffällt. Vorbild ist das „ICE Polar Cycle“, mit dem die Britin Maria Leijerstam im letzten Winter zum Südpol gerfahren ist. Das hat ihr einen Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde und dem Rad viel Aufmerksamkeit eingebracht. Das Polar Cycle war seitdem auf vielen Messen und Ausstellungen sowohl in Groß-Britannien wie auch in Deutschland zu sehen und wurde stets von einer Schar Neugieriger umringt. Eine der häufigsten Fragen war: „Wo kann man das kaufen?“
Diesem Interesse hat ICE nun nachgekommen und bringt zur Saison 2015 eine alltagstaugliche Serienversion des berühmten ICE-Trikes auf den Markt. Das ist zugleich eine Weltpremiere. Zum ersten Mal finden „Fette Reifen“, die bei Zweirädern schon seit ein paar Jahren im Trend liegen, serienmäßige Anwendung bei einem Liegedreirad.
Mögliche Einsatzgebiete für das Fatrike sind, so die Konstrukteure, sind Wald, Strand, Schnee, aber auch die Straße: Man fühlt sich sicher zwischen den breiten Reifen und wird garantiert nicht übersehen. Das Trike soll ein treuer und zuverlässiger Begleiter auch für ausgedehnte Radtouren und in unwegsamem Gelände sein. Dazu ICLETTA-Geschäftsführer Kirk Seifert: „Wir sind gespannt, wann das erste ICE-Fat Trike auf Weltreise gehen wird.“
Eines kann Seifert aber jetzt schon sagen, nachdem er und Jens Kockerbeck von der ICE Fat Trike – Südpol Bike Weltrekord Fahrt das Polar Cycle auf einem Testgelände bei München Probe gefahren sind: „Es macht jede Menge Spaß!
ICE Fat Trike - Südpol Bike Weltrekord Fahrt

ICE Fat Trike – Südpol Bike Weltrekord Fahrt

Ausprobiert aR 11-12.2014

Ausprobiert aR 11-12.2014

Share this...

Schlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.