• Lagerfeuerromantik mit Liegedreirädern

    ICLETTA auf der VELO Frankfurt 2019

    Der strahlende Sonnenschein war auch in diesem Jahr wieder ein zentraler Bestandteil der

    Weiterlesen

Darmstädter Echo besucht ICLETTA und testet Liegedreirad ICE Sprint

ICE Liegedreiräder und der neue Elektroantrieb Neodrive stehen im Mittelpunkt

Liegedreirad ICE Sprint

„Wow, das sieht ja wirklich klasse aus.“ Jens Etzelsberger ist ganz begeistert, als er das ICE Sprint candy apple red zum ersten Mal sieht. „Und damit kann ich jetzt losfahren?“ Jens Etzelsberger ist Redakteur beim Darmstädter Echo. Dort ist er unter anderem für alle Themen rund um das Fahrrad zuständig. Als er auf ICLETTA aufmerksam wurde, bekannte er, sich schon länger für das Thema Liegedreirad zu interessieren, und wollte gerne eines unserer ICE Liegedreiräder ausprobieren, gerne auch mit Motorenunterstützung. Und so entschied er sich für das ICE Sprint mit dem neuen, sportlichen Elektroantrieb Neodrive.

Im Gespräch mit Jens Etzelsberger vom Darmstädter Echo

Zuerst wollte Etzelsberger allerdings alles über das Unternehmen ICLETTA wissen, das seit 2008 in Weiterstadt angesiedelt und seit dieser Zeit stetig gewachsen ist. „Wir sehen noch Potential für weiteres Wachstum“, so ICLETTA-Geschäftsführer Kirk Seifert. „Und mit dem wetterbedingt frühen Saisonstart sehen wir uns dazu auf einem guten Weg.“

Nach einer Besichtigungstour durch die Geschäftsräume informierte sich Etzelsberger ausführlich über die Entstehung und Entwicklung von ICLETTA und über die neuesten Entwicklungen auf dem Liegeradmarkt.

Liegedreirad ICE Sprint mit Elektroantrieb Neodrive

Anschließend stellte Werkstattleiter Joachim Schmelz das ICE Sprint auf die Körpergröße des Redakteurs ein und erklärte noch wichtige technische Details. Danach ging es dann endlich zu einer ersten Testfahrt. Jetzt wird das ICE Sprint intensiv getestet – vor allem auf längeren Fahrten an den Wochenenden entlang des Rheins oder auch durch den Vordertaunus. Danach wird er über seine Erfahrungen im Darmstädter Echo berichten. Wir sind gespannt!

Share this...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.